Figurative

Im figürlichen Werk setze ich mich mit dem Menschen und der Gesellschaft als Ganzes in allen ihren «Spiel- und Seinsarten» auseinander. Formal prägend sind auf der einen Seite starke Konturen und Farben sowie die klare formale Reduktion, die sich an die überzeichnete Bildsprache der Pop-Art anlehnt. Auf der anderen Seite bestimmt auch eine feine, dynamische Linie meine figürlichen Bilder. Meine Farb- und Formvielfalt entnehme ich meiner intensiven Auseinandersetzung mit der Natur. Sie ist diesbezüglich meine grosse Lehrmeisterin.